Logo
Trigger
Sie befinden sich hier:

Dieter Kropps Blues Harp Schule - Band 2

Dieter Kropp’s

Blues Harp Schule, Band 2

Die Fortsetzung der erfolgreichen Blues Harp-Schule für Einsteiger. Wer bereits die ersten Grundkenntnisse des Einzeltonspiels, der „2. Position / cross harp“ und des Bendings gelernt hat, ist hier genau richtig. Diese Kenntnisse rund um den blues-typischen Sound auf der „Richter“-Mundharmonika (der Blues Harp) werden vertieft und weitere instrumentale Spieltechniken aufgezeigt.

Der Schwerpunkt dieses Buchs liegt auf der Bildung eines ausdrucksstarken Klangs und den dazu benötigten Spieltechniken. Traditionelle Herangehensweise in „2. Position / cross harp“ nehmen dafür einen breiten Raum ein. Das Spiel mit abgedeckten Kanälen (Tongue Block) und das rhythmische „chugging“ bieten in dieser Stilistik wunderbare zusätzliche Facetten und das „Blues-Spiel in 1. Position“ und „3. Position / double crossed“ ermöglicht sowohl spannende als auch vielschichtige Nuancen in der Entwicklung deiner Fertigkeiten.    

Wie immer steht die praktische Umsetzung all dessen im Vordergrund. Mit tollen, authentischen Playbacks auf den beiden CDs bist du in sicheren Händen einiger der versiertesten Blues-Musiker Europas. So werden sämtliche Songs und Techniken leicht nachvollziehbar und mitspielen wird zum großen Vergnügen.

Neben den rein instrumentalen Aspekten werden hier auch grundsätzliche Übungen und weiterführende Ansätze für das gemeinsame Musizieren vorgestellt: Du probst die Begleitung und Mitgestaltung eines Blues-Songs sowie die Unterstützung des Gesangs durch diverse fill-ins und findest somit auch den richtigen Platz für ein Solo mit den passenden „blue notes“.

Startklar für eine weitere Reise in die Welt der Blues Harp!                        

Benötigt werden Blues Harps in den Tonarten C-Dur und A-Dur.

 

DIN A4, 184 Seiten, mit 2 CDs!

ISBN: 978-3-8024-1029-1

€ 26,95

Rezensionen: 

„Kropp erklärt alle Sachverhalte sowohl sehr sorgfältig und kenntnisreich als auch sehr einfühlsam. Auch die anatomischen Aspekte diverser fortgeschrittenen Techniken sind seriös dargestellt. Kompliment für diese saubere Arbeit! Die beiden beiliegenden CDs mit wirklich inspiriert eingespielten Tracks sind Hilfe und Motivation zugleich. Im Abschnitt „Die Harp in Dur und Moll“ erweitert man den reinen Blues um Ideen für Moll-Akkorde und Tonalitäten – sehr interessant! Insgesamt ist Dieter Kropps zweiter Band seiner Blues Harp Schule eine dringende Empfehlung für fortgeschrittene Harmonika-Spieler mit Interesse an solider Technik und Ausdrucksfähigkeit.“

akustik gitarre (Andreas Schulz) / Ausgabe 6/15

„In Wort, Bild und mit logisch aufeinander aufbauenden Übungen führt Kropp nach und nach an immer komplexere Spielweisen heran, ohne dabei mit überflüssiger Effekthascherei zu überfordern. Ein vorbildliches Lehrbuch für all diejenigen, die über Grundkenntnisse verfügen.“

bluesnews (Dirk Funke) / Ausgabe 82, Juli 2015

„I love the tongue-blocking cross harp stuff. Lots of nice sounding stuff with little or no bending. That’s the way to go."

Joe Filisko / August 2015

„Dieter Kropp, einer der führenden Bluesharper in der BRD, hat nach seiner Blues Harp Schule und dem Blues Harp Songbook ein weiteres Werk herausgebracht und zwar Dieter Kropp´s Blues Harp Schule 2. Von mir eine klare Empfehlung für alle die sich für das Instrument Blues Harp interessieren und sich in diesem Bereich weiter schulen möchten.“

Blues Road Forum, Peter Otten

„Der zweite Band legt den Schwerpunkt auf einen ausdrucksstarken Klang. Die Spieltechniken, die es braucht, um dem Klang unterschiedliche Farben und Facetten zu verleihen, vermittelt Dieter Kropp mit spürbarer Kompetenz, aber auch in unterhaltsamer Manier. Und mit einer ordentlichen Portion Pragmatismus. Darum liegen dem Buch auch zwei CDs bei, die – eingespielt von einer ganzen Handvoll Blueser, die in der europäischen Szene einen Namen haben – tolle Playbacks bieten. Praxis pur.“

Lippische Landes-Zeitung (Barbara Luetgebrune) / August 2015


€26,95

Warenkorb

Sie haben 0 Produkte in Ihrem Warenkorb.
dieter